Wenn die Welt still steht und die Natur sich erholen kann

Was wenn Mutter Erde uns diesen Virus geschickt hat, damit die Natur endlich Zeit hat sich zu erholen? Eine Lungenkrankheit, die den Menschen das Atmen erschwert, der Natur aber die Möglichkeit gibt, einmal tief durchzuatmen. In China hat sich die Luftqualität deutlich verbessert. Das wird sie hier auch tun.

🌳

Ich bin gerade total fasziniert davon, wie still es draußen ist. Stille ist hier im Rhein-Main-Gebiet eigentlich unvorstellbar. Normalerweise donnern x Flugzeuge am Tag über unsere Köpfe hinweg. Unser Örtchen ist von zwei Autobahnen eingekesselt, sodass dieses Grundrauschen immer im Hintergrund ist. Gestern lag ich im Bett und hörte rein gar nichts. Ich war so faszinierend von dieser Stille.

🌳

Ein Grund warum ich Baltrum so sehr liebe ist die Stille dort. Ich weiß noch genau, als ich in der 1. Nacht dort wach lag, weil ich nicht glauben konnte, dass tatsächlich nichts zu hören war, außer das Wellenrauschen. Dort auf der Insel leben sie im Einklang mit der Natur. Um auf die Insel zu kommen braucht es Wasser. Wenn Ebbe ist, dann ist der Weg abgeschnitten. Lebensmittel, Möbel und andere Dinge müssen aufwendig auf die Insel geschifft werden. Da überlegt man sehr genau, was man tatsächlich braucht. Es gibt keine Autos dort, alles erreicht man zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Das Leben dort ist sicher nicht immer einfach aber es zeigt, dass es möglich ist, auch ohne Autos und non-Stopp Konsum.

🌳

Wir müssen hier gerade lernen, das auch hier viele Dinge möglich sind, die noch vor zwei Wochen undenkbar gewesen wären. Plötzlich ist es möglich Konferenzen per Webcam zu führen, anstatt um die halbe Welt zu jetten. Plötzlich ist es möglich in Firmen Homeoffice zu machen, wo dies vor Monaten noch ein riesiges Problem darstellte. Plötzlich ist es möglich, dass Kinder von zu Hause beschult werden. 🌳

Vielleicht lernen wir nun auch endlich, dass wir keine Erdbeeren im Winter brauchen und kaufen regional ein - beim Bauern um die Ecke. Vielleicht lernen wir, das zu schätzen, was direkt vor unserer Nase ist und streben nicht mehr so sehr nach Dingen die am anderen Ende des Kontinents liegen.

🌳

Vielleicht lernen wir nun was wirklich wichtig ist - unsere Beziehungen. Die zu Dir selbst, zu Deinen Partnern, zu Deinen Kindern, zur Familie und echten Freunden

0 Ansichten

Folge uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

Impressum * AGB * Datenschutz * ​© 2020 by beziehungsweise - Daniela Girg